Ziel und Anliegen von Dylan-Related-Books ist es, wegweisende, englischsprachige Dylan-bezogene Bücher für eine deutsche Leserschaft zu präsentieren.Dies soll über "musikalische Lesungen", durch Radiorezensionen und Podcasts zu den Autoren und Buchtiteln erreicht werden. Die Kombination aus Lesung & Konzert, Podcast & Radiosendung hat sich, um ein Buch der Öffentlichkeit bekannt zu machen, sehr bewährt. Es ist die persönliche Passion durch diese medialen Pakete zu einem Buchtitel auch den Zugang zu Dylans Werk für deutsche Leser zu erweitern.

Dylan Related Books

30
Ap
Bad Temper Joe im TIP am 08.05.21
30.04.2021 18:32

Dylan-related-Books presents
Am Samstag, 8. Mai, begrüßen Marco Demel und Klaus Lavies „Bad Temper Joe“. Der Sänger und Gitarrist aus Bielefeld wurde menschlich wie musikalisch geprägt von seiner „Begegnung“ mit dem Werk und der Wirkung Bob Dylans. Der Solo-Künstler präsentiert unter anderem Stücke seiner neuen CD in den Tiefen an der Pädagogstraße 5.

Bad Temper Joe:

"Bob Dylan war derjenige, der das Feuer in mir entzündet, mich auf den richtigen Weg gestoßen hat. Durch seine Songs entdeckte und entdecke ich Dinge, die ich alleine nie gefunden hätte. Dylan ist ein Begleiter, mein Engel auf der Schulter, ein Alchimist, von dessen Lehre ich überzeugt bin. Es fühlt sich an, als wäre ich mit ihm an meiner Seite aufgewachsen, als wäre er schon immer für mich da gewesen. Die Verschmelzung von Gegenwart und Vergangenheit ist dadurch für mich allgegenwärtig geworden. Ich lernte der Nostalgie abzuschwören. Natürlich haben meine eigenen Songs, genauso wie die von Dylan, traditionelle Wurzeln. Aber ich ich bin froh, in unserer Zeit meine Lieder zu schreiben und zu singen, im Hier und Jetzt zu stehen. Es geht eben um mehr bei Songs. Es geht nicht darum, dass möglichst viele sie mitsingen, es geht nicht um Lagerfeuerromantik. Es geht darum, dass Menschen ihre Gefühle entdecken und Altes sich mit Neuem, Fremdes sich mit Vertrautem mischt. Es gibt oder gab nur wenige Performer, die das schaffen. Bob Dylan ist einer von ihnen."


Moderation : Marco Demel (Dylan-Related-Books)

Kommentare